Wiseguy-Einstellung

Ausgabe: #07
Name: Chris Pluhacek
Datum: 26. Januar


Instagram: @chris.pluhacek
Chris trÀgt die Crazy Horse Stitched Camel Slim HosentrÀger Nr. L2011 .

persönlich

Können Sie uns etwas ĂŒber sich erzĂ€hlen?
In erster Linie bin ich Vater von zwei wunderschönen kleinen Kindern und Ehemann der nettesten Frau, die ich mir vorstellen kann. Ich bin durch und durch ein Familienmensch. FrĂŒher war ich Wettkampfbodybuilder und Kraftsportler und trainiere immer noch, um gesund und stark zu bleiben, aber dieser Teil meines Lebens ist dem GlĂŒck meiner Familie gewichen. Seitdem ich dem Bodybuilding etwas mehr PrioritĂ€t eingerĂ€umt habe, habe ich festgestellt, dass Fotografie und Videografie eine ziemliche Vorliebe haben. Seit ein paar Jahren versuche ich nun schon, meine FĂ€higkeiten auf diesem Gebiet wie besessen zu verfeinern.

Haben Sie eine persönliche Philosophie, nach der Sie leben?
Sei kein Arschloch. Sei vorbereitet.

Du siehst toll aus! Es sieht so aus, als wĂŒrdest du sehr auf deinen Körper und dein Aussehen achten. Warum ist dir das wichtig und wie schaffst du es, es beizubehalten?
Vielen Dank! Vieles davon ist noch aus meiner Zeit als Bodybuilder ĂŒbrig und ich versuche, zumindest eine solide Gesundheit zu bewahren, um noch LANGE fĂŒr meine Familie sorgen zu können. Ich wĂ€re nachlĂ€ssig, wenn ich nicht sagen wĂŒrde, dass da immer noch etwas Eitelkeit mitschwingt. Es ist schwer, so weit von dem Image abzuweichen, das ich einmal hatte. Ich versuche immer noch, das beizubehalten, was ich kann, ohne so viel zu opfern, wie ich einst fĂŒr den Sport gebracht habe. Ich habe mich auch fĂŒr Castings fĂŒr Print- und Filmarbeiten beworben und möchte einen einigermaßen athletischen Körper behalten.

Ich war frĂŒher wettkampfmĂ€ĂŸig als Bodybuilder und Kraftsportler tĂ€tig und trainiere immer noch, um gesund und stark zu bleiben, aber dieser Teil meines Lebens musste hinter dem GlĂŒck meiner Familie zurĂŒckstehen.

Inhalt

Du bist sehr aktiv auf Instagram. Wie sieht der Hintergrund deiner Content-Erstellung aus? Und wie schaffst du es, in so regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden interessante Inhalte zu erstellen?
Der Kern meiner Inhalte sind Dinge, die ich cool finde. Vieles davon mache ich, um mich selbst zu unterhalten und meiner KreativitĂ€t freien Lauf zu lassen. Als ich anfing, mehr Inhalte zu veröffentlichen, versuchte ich, darauf zu achten, welches Publikum ich aufbaute, und den Großteil meiner Inhalte auf dieses Publikum auszurichten, um das Engagement zu steigern, aber ich werde immer noch einige zufĂ€llige oder humorvolle Dinge veröffentlichen, nur zu meiner eigenen Unterhaltung.

Es scheint, als ob Sie sehr kreativ sind und dies eine große Rolle bei der Erstellung Ihrer Inhalte spielt. Was weckt Ihren kreativen Funken und woher nehmen Sie Ihre Inspiration?
Ich hatte schon immer viele Ideen fĂŒr alles Mögliche. „Das wĂ€re ein cooles T-Shirt“ , „Das wĂ€re ein witziger Werbespot.“ Ich nehme diese zufĂ€lligen Ideen einfach und frage mich : „Wie mache ich ein kurzes Video daraus?“ Bei Fotos, insbesondere Modefotos, kommt es auf die Stimmung an. Ich neige dazu, Fotos zu machen, die vermitteln, wie ich mich fĂŒhle, wenn ich die Kamera raushole. Ich habe einen stressigen Job und ein hektisches Leben mit zwei kleinen Kindern. Ich denke, der Stress und die Emotionen kommen durch die Fotos rĂŒber. Manchmal zu viel. LOL.

Stil

Wie wĂŒrden Sie Ihren Stil beschreiben und was hat Sie dazu gebracht, sich so zu kleiden? Wie hat sich Ihr Stil im Laufe der Jahre entwickelt?
Wenn ich meinen Stil in einem Wort zusammenfassen mĂŒsste, wĂ€re es „robust“. Ich habe in meiner Jugend viel Zeit damit verbracht, mich anzupassen und habe mich nie wohlgefĂŒhlt. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass die beliebten Klamotten nie sehr funktional sind. Ich mag es, wenn Dinge funktional sind. Ich mochte schon immer Klamotten, die nach ein paar Kilometern besser aussehen. Ich möchte mir keine Sorgen machen, dass ich meine Klamotten ruiniere, wenn ich beim Reifenwechsel helfe oder in einen Busch klettere, um den Ball meiner Kinder zu holen. Ich trage gerne Klamotten, die so fit und leistungsfĂ€hig sind wie ich. Und ich möchte auch, dass sie so aussehen. Ich möchte nicht so klingen, als wĂ€re mir mein Aussehen egal, aber ich möchte stilvoll aussehen, ohne dabei auf FunktionalitĂ€t zu verzichten.

Beeinflussen sich Ihr persönlicher Stil und Ihre Philosophie gegenseitig?
Teilweise vielleicht. Ich wollte gerade sagen, dass ich nicht weiß, wie es sich darauf ausgewirkt hat, dass ich kein Arschloch bin, aber es hat Auswirkungen. Ich weigere mich tatsĂ€chlich, Kleidung zu tragen, die fĂŒr jemanden offensichtlich beleidigend sein könnte. Besonders fĂŒr Frauen oder Kinder. Ich habe viele kleine Kinder, die gerne mit mir reden, wenn ich unterwegs bin, und ich möchte nicht, dass sie etwas auf meinem Hemd lesen, was ihre Eltern erklĂ€ren mĂŒssen.
Der zweite Teil meines Credos ist definitiv: Sei vorbereitet. Ich brauche Kleidung, in der ich im schlimmsten Fall ohne Bedenken auftreten kann.

Ich möchte stilvoll aussehen, ohne jedoch auf FunktionalitĂ€t verzichten zu mĂŒssen.

Haben Sie Stilvorbilder?
Ich kann nicht sagen, dass es eine bestimmte Person gibt. Ich denke, ich nehme ein paar Sachen, die mir nicht schrecklich stehen. Bei meiner GrĂ¶ĂŸe gibt es viele „modische“ Sachen, die an mir absurd aussehen. Trotzdem könnte man sagen, wenn der Marlboro-Mann und Paul Bunyan ein Kind hĂ€tten 
 dann könnte ich das sein.

Welche KleidungsstĂŒcke sind fĂŒr Dich Deine Evergreens? Gibt es Outfitbestandteile, ohne die Du Dich niemals sehen lassen möchtest?
Ohne Jeans und Westernstiefel werdet ihr mich wohl kaum finden. Wenn ich das nicht mit Jeans und Stiefeln tragen kann, brauche ich es nicht. LOL.

Seit wann tragen Sie HosentrÀger?
Als Jugendlicher hatte ich tatsĂ€chlich eine Zahnspange, aber wie ich schon sagte, schien sie mir viel zu wichtig, um dazuzugehören. Vor ein paar Jahren stieß ich auf eine von Wiseguy gesponserte Anzeige und verliebte mich; vor allem in die Leder-Sets. Sie sind zeitlos und natĂŒrlich funktional.

Welches ist Ihr Lieblingspaar HosentrÀger von Wiseguy? Und wie stylen und tragen Sie sie am liebsten?
Ich greife immer auf mein breites Crazy Horse-Set aus Vollleder zurĂŒck. Eine Sache, die ich mache und die wahrscheinlich nicht der Norm entspricht, ist, dass ich einige Messingknopfclips ohne NĂ€hen bestellt und die Karabinerhaken verwendet habe, um sie daran zu befestigen. Ich mache das aus mehreren GrĂŒnden. Die Karabinerhaken halten unter allen UmstĂ€nden, aber die inneren GĂŒrtelschlaufen sind zu schmal fĂŒr meine Figur und die nĂ€chsten Schlaufen sind zu weit weg. Ich schlage einige Messingknöpfe genau dort an, wo sie bequem sind, und sie sind nicht nur funktional, sondern fĂŒgen etwas mehr Messingbeschlag hinzu, um den Stil zu unterstreichen.

Finale

Gibt es lustige Anekdoten ĂŒber Sie, die die meisten Leute noch nicht ĂŒber Sie kennen?
Eine persönliche Leistung, auf die ich besonders stolz bin, ist, dass ich eine komplette Doppelseite in einer deutschen Men's Health-Fitnesspublikation bekommen habe. Es war ein Artikel ĂŒber ein TrainingsgerĂ€t, das ich benutze und mit dessen Hersteller ich zusammengearbeitet habe. Sie haben meine Fotos fĂŒr den Artikel ausgewĂ€hlt. Was das Ganze noch besser machte, war, dass ein lebenslanger Freund und ich eine Wette abgeschlossen hatten, wer (ohne wirkliche Erwartung) als Erster in eine Men's Health-Publikation kommen wĂŒrde.

Gibt es etwas, wonach wir Sie nicht gefragt haben, das Sie uns aber mitteilen möchten?
Ich muss darauf hinweisen, dass die Zusammenarbeit mit Wiseguy als Kunde und spĂ€ter als Botschafter einer der Höhepunkte meiner „Influencer“-Karriere ist. Das meine ich wirklich so. Das Team ist von oben bis unten wunderbar. Mir fĂ€llt kein anderes Unternehmen ein, das so hochwertige Produkte herstellt, sich aber auch die Zeit nimmt, eine Nachricht zu senden: „Schönen Samstag, Chris! Ich hoffe, alles lĂ€uft super!“ Das zaubert mir jedes Mal das grĂ¶ĂŸte LĂ€cheln ins Gesicht! Ich könnte nicht stolzer sein, sagen zu können, dass ich Ihre Familie nicht nur kenne, sondern auch mit ihr zusammenarbeiten darf!

Lass dich nie im Stich.